Kommunizieren

Kommunizieren

Diese Richtlinien sollen Ihnen als Projektträger helfen, Ihr Projekt bestmöglich darzustellen, und Sie darauf vorbereiten, Ihre Kampagne möglichst erfolgreich zu gestalten.

Präsentation des Projekts und der Trägerschaft


  • Die Projektpräsentation sollte einen technischen Teil (Worum geht’s ?), einen wirtschaftlichen Teil (Kosten, Beteiligungsart, Wirtschaftlichkeit, Goodies) sowie eine Präsentation der Projektträger (Gesellschaftsform, Projektinitiant/-innen etc.) umfassen. Ein Beispiel finden Sie unter folgendem Link :

    http://www.veolis.ch/campaigns/photovolpotat-mont-dedos/

  • Die Beschreibung des Projekts sollte kurz und prägnant sein und die Vorzüge und Eigenheiten des Projekts und der Trägerschaft hervorheben. Es ist von Vorteil, wenn Sie ein Dossier erarbeiten, welches Sie gegebenfalls an interessierte Investoren, die mehr über das Projekt wissen wollen, elektronisch verschicken können.
  • Veolis behält sich vor, die von Ihnen vorgeschlagene Projektbeschreibung, falls notwendig, anzupassen.
  • Veolis ist eine zweisprachige Plattform (D/F). Wenn Sie Ihre Kommunikation (mind. Projektbeschrieb) in beiden Sprachen führen, erhöhen Sie die Reichweite Ihres Projekts und damit die Aussicht auf Erreichen Ihres Ziels beträchtlich.
  • Die Fortschritte des Projekts lassen sich über den Blog der Veolis Webseite laufend vermitteln. Das erlaubt Ihnen, Ihr Projekt lebendig darzustellen, und vereinfacht Ihre Kommunikation und Interaktion mit den interessierten Investorinnen und Investoren.
  • Damit ist für Sie als Projektträger der direkte Austausch mit den Investorinnen und Investoren über unsere Plattform sichergestellt. Wir empfehlen Ihnen zudem, Ihr Projekt auch öffentlich zu präsentieren, um Ihnen und den potentiellen Investoren die Möglichkeit zu bieten, einen persönlichen Kontakt herzustellen, und sich gegenseitig kennenzulernen.
  • Publizieren Sie über die Veolis Webseite keine Daten, Bilder und Informationen, etc., die datenschutzrechtlich geschützt sind oder an welchen Sie keine Rechte oder keine Erlaubnis zur Veröffentlichung oder Verbreitung haben. Handeln Sie im Bewusstsein, dass Sie mit der Publikation Veolis das Recht einräumen, diese Daten und Informationen auf seinen Plattformen zu nutzen, und dass die Besucher der verschiedenen Veolis-Plattformen die Daten z.B. über die Sozialen Medien teilen und weiter verbreiten können.
  • Beachten Sie bitte, dass auf unserer Plattform www.veolis.ch keine diffamierenden, sittenwidrigen oder persönlichkeitsverletzenden Inhalte verbreitet werden dürfen.

Bedingungen für eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne

  • Eine erfolgreiche Crowdfunding Kampagne bedingt eine Menge Arbeit und das Erwerben neuer Fähigkeiten. Es gelten andere Gesetze; man kann nicht einfach etwas posten, und los geht’s. Es braucht eine Strategie und eine gute Vorbereitung.
  • Eine gute Planung auf Seiten des Projektträgers ist unumgänglich. Das Marketing für das eigene Projekt muss vor dem Start auf der Crowdfunding Plattform beginnen. Bauen Sie Ihre Kundendatenbank und Ihr privates und berufliches Netzwerk auf, bevor Sie Ihre Crowdfunding Kampagne starten. Die meisten erfolgreichen Kampagnen erhalten 25%-40% Ihrer Beiträge von Ihren Kontakten und Verbindungen ersten, zweiten und dritten Grades, also ihrem näheren Umfeld. Das umfasst ihre Freunde, Familie, Arbeitskollegen und deren Verbindungen.
  • Setzen Sie sich ein Ziel, bei dem Sie das Vertrauen haben, es erreichen zu können. Das Ziel sollte die Kosten tragen. Setzen Sie Ihre Ziele aber nicht zu hoch, die Leute unterstützen am liebsten Gewinner!
  • Kreieren Sie eine wirksame Kampagne.
Die Leute unterstützen ein Projekt, weil es sie anspricht, sie sich von der Vision angezogen fühlen. Präsentieren Sie ein Projekt, bei dem die Leute dabei sein wollen. Erklären Sie Ihren Unterstützern vor allem, warum Sie Ihr Projekt geschaffen haben. Sorgen Sie dafür, dass Sie gesehen und beachtet werden. Seien Sie transparent und lassen Sie ihre Unterstützer wissen, wer Sie sind. Vertrauen ist ein entscheidender Teil des Crowdfundings. Beginnen Sie nicht damit, über Features zu sprechen, und verlieren Sie sich nicht in technischen Details. Sorgen Sie dafür, dass die Leute über Ihr Projekt sprechen.
  • Es dreht sich nicht alles ums Geld bei einer Crowdfunding Aktion.
Die Wichtigkeit Ihres mitwirkenden Netzwerks, Ihrer Community ist nicht zu unterschätzen. Das Feedback Ihrer Unterstützer, Partner, Freunde und Familie kann wertvoller sein als Geld. Interagieren Sie mit Ihren Unterstützern auf der Plattform und anderen Seiten, wo Sie Ihr Projekt präsentieren. Zudem sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie die Finanzierung Ihres Projekts alleine über das Crowdfunding sicherstellen wollen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Projekte, welche über mehr als eine Finanzierungsquelle abgestützt werden, grössere Chancen haben, realisiert zu werden.
  • Crowdfunding ist ein öffentlicher Erfolg oder Misserfolg, der sichtbar ist. Machen Sie die Kampagne zu Ihrer Top Priorität. Benutzen Sie alle Kommunikationskanäle, die Ihnen zur Verfügung stehen, um Ihre Kampagne zu unterstützen und sichtbar zu machen. Unterlaufen Sie Ihre eigene Crowdfunding Kampagne nicht, in dem Sie, so lange diese läuft, andere Crowd-Finanzierungsanstrengungen, z. B. auf der eigenen Webseite, unternehmen.
  • Eine Kampagne sollte nicht länger als 3 Monate laufen. Erfolgreiche Fundraising Aufrufe erreichen rund 50% des gesetzten finanziellen Ziels in den ersten und letzten 10% der Dauer der Kampagne.

Calls to action. Welche Aktionen sind am wirksamsten?

  • Drehen Sie ein Video, in welchem Sie Ihr Projekt anpreisen
    Bieten Sie Ihren Unterstützern zum Dank verschiedene kleine Goodies und Gegenleistungen an.
  • Informieren Sie Ihre Kontakte regelmässig per Mail (alle paar Tage) über den Stand der Kampagne
  • Posten Sie Bilder und Videos auf Ihrer Galerie…
    … und verlinken Sie diese mit Ihren andern Internetseiten und Sozialen Netzwerken.

  • Statistisch steigen Ihre Chance, Ihr Ziel zu erreichen, je mehr Sie von diesen “Calls to action” in Ihre Kampagne einbinden. Auf der finanziellen Seite erhöhen sich die Einnahmen um bis zu 800% im Vergleich dazu, wenn Sie diese Möglichkeiten, Ihre potentiellen Unterstützer zu erreichen, nicht integrieren.

Kontakt Veolis SA:
Pascal Willi, Kommunikation
E-Mail: pascal.willi@veolis.ch